Effizienz-Preis NRW
Das ressourcen-
effiziente Produkt


Mit dem Wettbewerb suchen wir die ressourceneffizientesten Produkte und Dienstleistungen aus NRW! Preisgelder von insgesamt 20.000 Euro stehen bereit, um Ihre material- und energiesparenden Produkte oder Dienstleistungen aus NRW zu prämieren! Ihr Mehrwert: eine öffentlichkeitswirksame Auszeichnungsveranstaltung und begleitende Öffentlichkeitsarbeit.

Bewerben Sie sich bis zum 15. August 2017!

Effizienz-Preis NRW Das ressourcen-
effiziente Produkt

Nachwuchspreis MehrWert NRW
Das verbraucherfreundliche Produkt


Mit dem Nachwuchspreis MehrWert NRW werden Produkte ausgezeichnet, die Verbraucher/innen darin unterstützen, sparsam mit Ressourcen umzugehen. Der Preis wird in Kooperation mit dem Projekt MehrWert NRW der Verbraucherzentrale NRW vergeben und ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert.
Sind Sie Student/in oder Absolvent/in einer Hochschule in NRW und haben ein ressourcenschonendes Verbraucherprodukt entwickelt? Dann bewerben Sie sich mit Ihrer Innovation um den Nachwuchspreis MehrWert NRW und seien Sie Teil des aufmerksamkeitsstarken Effizienz-Preises NRW 2017!

Das Projekt MehrWert NRW wird gefördert durch:
Nachwuchspreis MehrWert NRW  Das verbraucherfreundliche Produkt

Der ressourceneffiziente
Lebenszyklus


01
Rohstoffe
Werden Primärrohstoffe, recycelte oder nachwachsende Rohstoffe verwendet? Wie werden die verwendeten Rohstoffe gewonnen? Wie werden sie weiterverarbeitet und konfektioniert?

02
Produktion
Wie effizient wird der Produktionsprozess gestaltet? Wurden Abfälle vermieden oder reduziert? Wurde auf eine energiesparende Produktion mit erneuerbarer Energie geachtet?

03
Handel
Wird das Produkt regional, bundesweit oder global gehandelt? Wie nachhaltig
ist der Handelsweg, sind die Transportmittel? Muss das Produkt für den Handel aufwändig verpackt werden?

04
Nutzung
Hat das Produkt Einfluss auf das Nutzungsverhalten der Konsumenten? Wie langlebig ist das Produkt? Welche Ressourcen werden in der Nutzungsphase verbraucht? Unterstützt das Produkt die Nutzer, Ressourcen einzusparen?

05
Verwertung
Ist das Produkt modular aufgebaut? Kann es nach der Gebrauchsphase dinglich, stofflich oder energetisch genutzt werden? Bleiben Abfallstoffe für die Deponie zurück?

Effizienz-Preis NRW
Die Kriterien


Mit dem Effizienz-Preis NRW 2017 werden herausragende Unternehmensleistungen prämiert, die einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Ressourceneffizienz leisten.

Hier sehen Sie die Kriterien im Überblick:

  • Das Produkt/ die Dienstleistung muss bereits am Markt platziert sein oder zumindest als Prototyp existieren.
  • Das Produkt/ die Dienstleistung kann sowohl endverbraucherorientiert sein, als auch für die Industrie entwickelt und produziert werden.
  • Eine Unternehmensgröße von 1.000 Mitarbeitern darf nicht überschritten werden
  • Der Standort des Unternehmens, in dem das ressourceneffiziente Produkt entwickelt und/oder produziert wird, muss in NRW liegen.
  • Kooperative Bewerbungen sind möglich, wobei das sich bewerbende Unternehmen die obengenannten Kriterien erfüllen muss.

Nachwuchspreis MehrWert NRW
Die Kriterien


Mit dem Nachwuchspreis MehrWert NRW 2017 werden herausragende studentische Leistungen prämiert, die einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung eines ressourcenschonenden Konsumverhaltens leisten.

Die Voraussetzungen für eine Bewerbung im Überblick:

  • Sie sind eingeschriebene/r Student/in oder Absolvent/in einer Hochschule in NRW. Der Studienabschluss darf zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht länger als ein Jahr zurückliegen.
  • Das Produkt, das Sie einreichen, existiert als Modell.
  • Es ist für Endverbraucher/innen konzipiert und unterstützt sie dabei, Ressourcen einzusparen.
  • Kooperative Bewerbungen sind möglich, wobei alle Bewerber/innen genannt werden müssen.

 

Die Kriterien des Nachwuchspreises MehrWert NRW sind:

  • Das Produkt hat einen realen Nutzwert für Verbraucher/innen.
  • Das Produkt ist langlebig und robust.
  • Das Produkt lässt sich leicht und umweltfreundlich reinigen.
  • Es ist wartungs- und reparaturfreundlich, lässt sich upgraden und überholen
  • Den Nutzern des Produkts wird das Einsparen von Energie und Verbrauchsmaterialien erleichtert

  • Bei der Nutzung und Entsorgung des Produkts wird Abfall reduziert oder ganz vermieden.
  • Das anvisierte ökologische Verhalten wird einfach gemacht

Die Jury
Expertenmeinung


Die Beurteilung und Entscheidung über die Preisträger trifft eine sachkundige Jury. Für die Prämierten steht eine Gesamtsumme von 20.000 Euro zur Verfügung. Die Jury entscheidet, ob diese Summe auf einen, zwei oder drei Preisträger verteilt wird. Zusätzlich ist die Vergabe eines Sonderpreises möglich.
Die Preisverleihung findet im Herbst 2017 statt.
Die Entscheidung kann nicht angefochten werden; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 Die Jurymitglieder:

Die Jurymitglieder:

  • Dr. Thomas Delschen (Präsident des Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen, Recklinghausen)
  • Uwe Lück (Referent Technologie und Innovation IHK Ostwestfalen zu Bielefeld)
  • Gabriele Poth (Leiterin Zentrum für Umwelt und Energie der HWK Düsseldorf)
  • Ulrike Schell, (Mitglied der Geschäftsleitung Verbraucherzentrale NRW)
  • Markus Wild (WILDDESIGN GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen)

Angefragt:

  • Dr. Heinrich Bottermann (Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW)
  • Prof. Karin-Simone Fuhs (Direktorin Hochschule ecosign, Köln)
  • Prof. Dr. Christa Liedtke (Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH)

 

Oft gefragt
Die FAQ

Wann gibt es wieder einen Effizienz-Preis NRW?

Der Effizienz-Preis NRW wird alle zwei Jahre vergeben, im Jahr 2017 ist die nächste Ausschreibung und Preisverleihung.

Muss mein Unternehmen aus NRW sein?

Der Standort des Unternehmens, in dem das ressourceneffiziente Produkt entwickelt und/oder produziert wird, muss in NRW liegen. Das muss nicht zwingend der Hauptsitz des Unternehmens sein.

Gibt es Grössenbeschränkungen (Umsatz/ Mitarbeitzerzahl)?

Der Preis soll Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen mit mitteständischen Strukturen auszeichnen. Daher darf eine Mitarbeiterzahl von 1.000 nicht überschritten werden.

Kann die Bewerbung auch schriftlich eingereicht werden?

Nein, die Bewerbung ist ausschließlich über das zur Verfügung stehende online-Formular möglich. Sie können dort der Bewerbung Anhänge wie Fotos, Skizzen o. ä. hinzufügen.

MehrWert NRW: Muss das Produkt als Modell vorhanden sein?

Wenn es sich um ein haptisches Produkt handelt, sollten Bilder dieses Produktes hochgeladen werden. Sind Videos vorhanden, sollte ein Link zum Anschauen des Videos angegeben werden.

Wird es eine erneute Auflage des Nachwuchspreises geben?

2017 wird der Nachwuchspreis MehrWert NRW zum ersten Mal ausgerufen. Ob es eine zweite Auflage geben wird, ist noch offen.