Die Jury
Expertenmeinung


Die Beurteilung und Entscheidung über die Preisträger trifft eine sachkundige Jury. Der Effizienz-Preis NRW 2019 ist mit einer Gesamtsumme von 20.000 Euro dotiert. Die Jury entscheidet, ob diese Summen auf einen, zwei oder drei Preisträger verteilt werden. Zusätzlich ist die Vergabe von Sonderpreisen möglich.

Die Entscheidung kann nicht angefochten werden; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preisverleihung fand am 19. November 2019 durch NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln statt.

Mitglieder der Jury:

  • Dr. Thomas Delschen, Präsident Landesamt für Natur und Verbraucherschutz NRW, Recklinghausen
  • Bernd Draser, Dozent ecosign/ Akademie für Gestaltung, Köln
  • Michael Hermanns, Abteilungsleiter im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz NRW, Düsseldorf
  • Philipp Salm, Leiter Förderberatung Rheinland der NRW.BANK, Düsseldorf
  • Ulrike Schell, Mitglied der Geschäftsleitung Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf
  • Elmar Schüller, Geschäftsführer Innovative Living Institute GmbH & Co. KG, Essen
  • Markus Wild, Geschäftsführer WILDDESIGN GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen
Die Jury (v.l.n.r.):
Philipp Salm, Dr. Thomas Delschen, Ulrike Schell, Michael Hermanns, Bernd Draser, Markus Wild, Elmar Schüller
Die Jury Expertenmeinung